FAQ: Persönliche Angaben in Kleinanzeigen

  • Als PRIVAT Anbieter

Das System der Die-Holzbörse ist so ausgelegt, das Sie keinerlei persönliche Informationen in die Anzeigen einbetten müssen aber können.
Das gleiche gilt übrigens auch für Branchenbuch Einträge.

Als Anbieter

Bei der Erstellung einer Kleinanzeige haben Sie als Anbieter die Option im Feld Kontaktadresse ihre E-Mail Adresse zu hinterlegen. Das heisst: Sie können hier eine E-Mail Adresse angeben, Sie müssen aber nicht.

Welche Auswirkungen hat es wenn ich eine Kontaktadresse angebe?

Wenn Sie als Anbieter im Feld Kontaktadresse ihre E-Mail Adresse angeben, so erscheint diese in der Detailansicht der Anzeige. Somit können auch nicht-angemeldete Benutzer der HOLZBÖRSE die Anzeige einschliesslich der angegebenen E-Mail Adresse lesen.
Die potentielle Gefahr dabei besteht darin, das auch Spambots die E-Mail Adresse abgreifen können.

Die zweite Möglichkeit wäre, die Kontaktadresse nicht anzugeben. Damit zwingen Sie mögliche Interessenten, sich selbst einen Account zu erstellen um sich an der HOLZBÖRSE anzumelden und einzuloggen zu können um Sie mit der Funktion Anbieter kontaktieren zu erreichen.
In diesem Fall erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail das im "Privaten Mailbereich" auf der Plattform eine neue Nachricht eingetrudelt ist, um sich dann auf der Plattform anzumelden und die Nachricht lesen und beantworten zu können.

Als Anbieter erhalten Sie somit die Möglichkeit selbst zu steuern, ob Sie Kontaktanfragen nur von an der HOLZBÖRSE angemeldeten Interessierten wünschen, oder ob auch Gäste Sie mit der unter Kontaktadresse angegebenen E-Mail Adresse direkt per E-Mail erreichen können (-> Spam Gefahr)
Falls Sie als Anbieter keine Kontaktadresse angegeben haben und der Interessent selbst keinen Account auf der HOLZBÖRSE hat, dann kann dieser Sie allerdings nicht erreichen. Letztendlich müssen Sie als Anbieter sich selbst entscheiden, ob Sie dem Datenschutz und Spamschutz einen höheren Stellenwert beimessen oder eine allseits mögliche Erreichbarkeit durch alle potenziellen Kunden wünschen.

Damit nehmen wir den Datenschutz ernst. Eine Notwendigkeit persönliche Daten öffentlich preiszugeben entfällt.

Sollten Sie dennoch persönliche Daten in ihrer Anzeige preisgeben wie Telefon, Postanschrift, so geschieht dies auf ihre eigene persönliche Verantwortung. Da wir den öffentlichen Internet Zugriff nicht einschränken oder limitieren können, sind die in Anzeigen eingebetteten persönlichen, vertraulichen Daten jedermann zugänglich.

Den Standort, den Sie mit ihrem Benutzerprofil anlegen ist ansonsten der einzigste persönliche Link zu ihrem Account oder zu ihrer Person.

Siehe auch die ausführlichen Datenschutz Angaben zu unserer Website.

Als Interessent

Den Benutzern der Website steht mindestens die Funktion "Anbieter kontaktieren" zur Verfügung. Damit können Interessierte Käufer die Verkäufer über die Website erreichen ohne das persönliche Daten des Anbieters zuvor veröffentlicht sein müssen.
Der Verkäufer erhält eine Nachricht per E-Mail und kann sich dann mit dem Interessent in Verbindung setzen.
Diese Funktion ist allerdings nur nutzbar, wenn Sie selbst als Interessent einen Account unter der HOLZBÖRSE erstellt haben.

Falls der Anbieter seine Kontaktadresse bei der Kleinanzeige mit angegeben hat, können Sie den Anbieter auch direkt unter der E-Mail Adresse erreichen. Dazu müssen Sie selbst keinen Account auf der HOLZBÖRSE haben.

Falls der Anbieter keine Kontaktadresse angegeben hat und Sie selbst haben als Interessent auch keinen Account auf der HOLZBÖRSE, dann können Sie den Anbieter nicht erreichen. Damit hat der Anbieter für sich selbst entschieden, das er nur Anfragen von registrierten Benutzern erlaubt.

Weitere Infos

Siehe auch Wie kann mich ein Interessent erreichen?

  • Als GEWERBLICHER Anbieter

Als GEWERBLICHER Anbieter unterliegen Sie gesetzlichen Regelungen im Internet Verkehr. Das bedeutet im wesentlichen die Impressums Pflicht. Das schränkt den Datenschutz dahingehend ein, das eine Reihe von Pflichtangaben im Impressum enthalten sein muss, das jeder Anzeige anhängt.
Siehe auch den Beitrag Impressums Pflicht für gewerbliche Anbieter

Hier wird erläutert welche Pflichtangaben ein gewerblicher Anbieter in seinem Impressum enthalten haben muss um sich nicht dem Risiko einer Anzeige oder eines Mahnverfahrens auszusetzen.

Da die Angaben sehr umfangreich sind, widmet sich ein eigener Beitrag ausführlich dieses Themas.

War die Antwort hilfreich? Ja - Nein
Zurück zur FAQ Seite